Musik - Bach, Johannes Sebastian: Die Goldberg Variationen

Alle Kategorien » Musik Referate » Bach, Johannes Sebastian: Die Goldberg Variationen

Bach, Johannes Sebastian: Die Goldberg Variationen

Kurzzusammenfassung

Die Goldberg Variationen (J.S. Bach) Aria mit Verschiedenen Veränderungen (1742), BWV 988 Geschrieben für den russischen Gesandten in Dresden, Kaiserling, um ihn während den Stunden seiner Schlaflosigkeit zu unterhalten. N

Fachbereich: Musik
Sprache: Deutsch
Wörter: 300
Note: n.v.

Bach, Johannes Sebastian: Die Goldberg Variationen

Die Goldberg Variationen (J.S. Bach)

Aria mit Verschiedenen Veränderungen (1742), BWV
988

Geschrieben für den russischen Gesandten in Dresden,
Kaiserling, um ihn während den Stunden seiner Schlaflosigkeit zu
unterhalten.

Name der Variationen geht auf Johann Gottlieb Goldberg, der
zu dieser Zeit der Pianist des Gesandten war zurück. Goldberg, der
Schüler von Bach und dessen ältesten Sohn Wilhelm Friedemann, war ein
Virtuose auf dem Klavier. Deshalb traute auch Bach dem damals erst
14jährigen die Bewältigung der technisch sehr anspruchsvollen
Variationen zu. Goldberg selbst starb schon im Alter von 29 Jahren, sein Namen
bleibt aber den Musikern der folgenden Generationen [...]

Du musst angemeldet sein, um das komplette Referate anschauen zu können.

Jetzt bei referate.de anmelden

Oder nutze Facebook Share, um das Referat herunterladen zu können.

share

Nach dem Du die Facebook Share Funktion ausgeführt hast aktualisiert sich die Seite automatisch und Du bekommst das komplette Referat zum Download bereit gestellt.